Der Sitzkomfort

Wer lang im Sitzen arbeitet, darf beim Sitzkomfort keine Kompromisse machen.

Mangelhafter Sitzkomfort hat eine zu stark angespannte Muskulatur zur Folge. Das ist auf Dauer anstrengend und verbraucht unnötig Energie. Studien zur Arbeitsplatzergonomie fanden heraus, daß bis zu 40 Prozent der Leistungskraft durch ergonomische Mängel verloren gehen. Die Verspannungen führen außerdem zu Fehlhaltungen und langfristig zu Rückenschäden.
Darum steht bei unseren 24-Stunden-Stühlen der Sitzkomfort an erster Stelle.

Polsterung aus Fahrzeugentwicklung

comfort+

Kennen Sie das Gefühl? Sie setzen sich bei einer Probefahrt in ein neues Auto und fühlen sich sofort wohl. Bei durchdachten Sitzen hält dieses Gefühl auch bei einer mehrstündigen Fahrt an. Dieses Wohlgefühl ist das Ergebnis intensiver Forschung und der Kombination einer Vielzahl von Faktoren: Form, Dimension und Oberflächenstruktur des Polsters; Bauhöhe; Rohdichte, Härte, Zellstruktur, Federungscharakteristik und Dämpfungseigenschaften des Kaltschaums; Bezugsmaterial und Polstertechnik.

Für unsere Leitstellenstühle passen wir dieses Wissen an die ergonomischen Erfordernisse der Bildschirmarbeit an. Durch die maximierte Kontaktfläche wird das Körpergewicht optimal verteilt, das verhindert verspannte Muskeln und bietet beste Voraussetzungen für langes, konzentriertes Arbeiten.

Download

Comfort-Kopfstütze

Comfort-Kopfstütze

Hals und Nacken haben an unserem Kopf schwer zu tragen. Bei langem Sitzen verspannt dadurch unsere Schulter- und Nackenmuskulatur. Das ist schmerzhaft und häufig auch Vorläufer von Kopf- und Rückenschmerzen. Kopfstützen wirken dem entgegen. Die meisten Kopfstützenmodelle haben leider einen Nachteil: man kann sie nur bei weit zurückgelehnter Sitzposition nutzen. Unsere Comfort-Kopfstütze läßt sich dagegen so einstellen, dass ihr Kopf in jeder Position gestützt wird.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.